Traumafolgestörungen

 

Unverarbeitete traumatische Erfahrungen können zu nachhaltigen psychischen Beschwerden, zu Veränderungen im Verhalten und in der Selbstwahrnehmung führen.

Hauptsymptome einer Posttraumatischen Belastungsstörung sind ein Erinnern oder Wiedererleben des Traumas (Intrusionen/Flash backs), Vermeidungsverhalten, erhöhte Erregbarkeit, Stimmungsveränderungen und sozialer Rückzug.

Tel: 0921 900 565 33
Fax: 0921 900 565 44
Bahnhofstr. 1
95444 Bayreuth, DE

Telefonische Erreichbarkeit
Mo: 13-14 Uhr
Mi: 13-14 Uhr
Fr: 13-14 Uhr