Einzel- und Gruppentherapie

Ich biete Einzel- und Gruppentherapie an. Bei bestimmten Beschwerdebildern empfehle ich eine Kombinationsbehandlung aus Einzel- und Gruppentherapie (überwiegend Gruppe). Viele Patienten profitieren von dem Zugehörigkeitsgefühl, den Kontakten, dem Austausch mit anderen Patienten und deren Perspektiven. Die Gruppe besteht aus 9 Patienten mit gemischten Krankheitsbildern. Die interaktionelle verhaltenstherapeutische Gruppentherapie findet wöchentlich, à 100 Minuten statt.      

Verhaltenstherapie

Verhaltenstherapie gehört zu den anerkannten Richtlinien-Psychotherapien. Diese Therapieform beruht auf dem Prinzip, dass ungünstige Verhaltens- und Denkmuster in der Kindheit erlernt wurden und somit auch wieder verlernt werden können oder neue unterstützende Verhaltensstrategien dazugelernt werden können. In Verhaltensanalysen wird die Reaktion auf Ereignisse auf der emotionalen, gedanklichen, körperlichen und Verhaltensebene betrachtet.

Psychosomatische Diagnostik und Beratung

Neben der Erhebung eines psychopathologischen Befundes biete ich eine psychosomatische Diagnostik an, die speziell bei körperlichen/psychosomatischen Beschwerden zum Tragen kommt. Eine Psychosomatische Beratung soll u.a. Unsicherheiten beim Patienten ablegen - ob die Beschwerden tatsächlich psychosomatischer oder vielleicht doch organischer Ursache sind. Zudem betreibe ich Aufklärung über die individuelle psychosomatische Krankheitsentstehung und über allgemeine Erklärungsmodelle der Psychosomatik. Bitte bringen Sie hierfür Ihre gesamten medizinischen Vorbefunde mit.

Achtsamkeitsverfahren/Entspannungsmethoden

Bewusstheit und Präsenz im Alltagsleben zu besitzen ist der Schlüssel zu einem gesunden Leben. Erst wenn wir bemerken, was wir tun und wie es uns dabei geht, können wir etwas verändern und vorzeitig reagieren. Achtsamkeitsverfahren zielen daraufhin präsenter zu werden - im Hier und Jetzt zu leben, anstatt in der eigenen Vergangenheit zu verharren oder seine Aufmerksamkeit auf die unbekannte Zukunft zu richten. Hierzu gehören u.a. Körperwahrnehmungs- und Atemübungen; Körperbewegungen, -haltungen und meditative Übungen. Zu den bekannten psychotherapeutischen Entspannungsmethoden gehören Progressive Muskelrelaxation und Autogenes Training.  

Onlinetherapie (Videosprechstunde)

Ich biete Online Psychotherapie an - Therapie von Zuhause aus, in gewohnter Umgebung. Sie benötigen hierfür einen Computer, eine Webkamera und Computerlautsprecher. Das Erstgespräch zur Diagnostik und zum Kennenlernen findet persönlich in meiner Praxis statt.

Traumatherapie

Ich biete ebenfalls ambulante Traumatherapie an. Traumatherapie wird in drei Phasen unterteil zunächst findet psychische Stabilisierung statt, dann wird das individuelle Trauma mit dem Patienten bearbeiten und später das Erlebte neu in die persönliche Lebensgeschichte eingeordnet, sodass sich der Patient mit dem Trauma nicht mehr identifiziert und davon distanzieren kann.

Stressmanagement

Umgang mit Stress ist ein häufiges Thema in den Therapien. Hier kann man seine individuelle Stressoren identifizieren, Strategien im Umgang mit stressigen Situationen im Alltag und Methoden zur Verbesserung der eigenen Widerstandskraft erlernen.

Alle Kassen und Selbstzahler

Die Abrechnung der Psychotherapie (Verhaltenstherapie für Erwachsene) und Psychosomatischer Behandlungen kann mit allen gesetzlichen, privaten Krankenkassen und Selbstzahlern gemacht werden. Siehe mehr dazu unter Information.  

Soziales Kompetenztraining

Häufig gehören zu den aufrechterhaltenden und/oder ursächlichen Faktoren von Krankheitsbildern soziale Kompetenzdefizite. Im sozialen Kompetenztraining können Bedürfnisäußerung, Abgrenzung, Kommunikationstechniken und mehr erlernt werden.

Tel: 0921 900 565 33
Fax: 0921 900 565 44
Bahnhofstr. 1
95444 Bayreuth, DE

Telefonische Erreichbarkeit
Mo: 13-14 Uhr
Mi: 13-14 Uhr
Fr: 13-14 Uhr