Schlafstörungen

 

Ein- und Durchschlafstörungen sind häufig Ausdruck unbewusster innerer Konflikte eines Menschen und gehen mit vermehrten nächtlichen Grübeln einher.

Sie können Teilsymptome eines psychischen Beschwerdekomplexes sein, z.B. von Depressionen, Ängsten, Panikstörungen, Traumafolgestörungen, akuten Belastungsreaktionen u.a.m.

Tel: 0921 900 565 33
Fax: 0921 900 565 44
Bahnhofstr. 1
95444 Bayreuth, DE

Telefonische Erreichbarkeit
Mo: 13-14 Uhr
Mi: 13-14 Uhr
Fr: 13-14 Uhr