bild gut

Dr. med. Randa Galal

Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Sehr früh in meinem Leben hegte ich den Wunsch Ärztin zu werden und Menschen zu helfen. Mein persönlicher Entwicklungsweg führte mich zu der Profession, die ich heute habe.

Die Erfahrung in zwei unterschiedlichen Kulturen aufgewachsen zu sein, brachte mir Offenheit und Neugierde auf einen Austausch mit den verschiedensten Menschen, entwickelte in mir eine Leidenschaft fürs Reisen und Erkunden, und gab mir die Fähigkeit Zusammenhänge aus einer weiten und tieferen Perspektive betrachten zu können. All dies bringe ich als Mensch in meine Arbeit mit ein.

Meine Ausbildung

Beginn Medizinstudium
Staatsexamen und Approbation zur Ärztin
Tätigkeiten als Assistenzärztin
Beginn psychotherapeutische Weiterbildung
Anerkennung zur Fachärztin
Tätigkeit als Fachärztin
Promotionsabschluss
Niederlassung
Medizinstudium an der Georg-August-Universität Göttingen.
Erfolgreicher Abschluss des zweiten Staatsexamens und Erhalt der Approbation zur Ärztin vom niedersächsischen Zweckverband.

Assistenzärztin für Anästhesiologie, Intensiv-und Schmerzmedizin an der Klinik Harlaching München und dem Klinikum Schwabing München.
Assistenzärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der Rehaklinik Höhenried am Starnberger See, am Reha-Zentrum Seehof Berlin und in psychotherapeutischen Arztpraxen in Berlin.

Psychotherapeutische Weiterbildung am Centrum für Integrative Psychotherapie München, an der Akademie für Psychosomatische Medizin Berlin und am Institut für Strategische-Behaviorale Therapie Berlin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie.
Anerkennung zur Fachärztin für psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der Ärztekammer Berlin.
Tätigkeit als Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Wirsberg

Bestandes Promotionsverfahren an der Georg-August-Universität Göttingen mit der Dissertation: “Der Effekt von niedrigamplitudiger hochfrequenter mechanischer Stimulation im Osteoporose Rattenmodell”

Publikation: Sehmisch S, Galal R et al. (2009b): Effects of low-magnitude, high-frequency mechanical stimulation in the rat osteopenia model. Osteoporose Int.

Niederlassung in eigener Praxis in Bayreuth mit Kassenzulassung, erteilt durch die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns.

2003
2009
2010
2014
2019
2019
2020
2020

Seit über 10 Jahren bin ich als approbierte Ärztin tätig. Nach meinem Medizinstudium, dass ich an der Georg-August-Universität Göttingen 2009 abschloss, arbeitete ich als Assistenzärztin in verschiedenen Krankenhäuser in München und später in Berlin und lernte die Grundlagen der Medizin kennen.

2014 entschloss ich mich im Fach Psychosomatische Medizin und Psychotherapie zu spezialisieren und begann eine psychotherapeutische Weiterbildung.

Ausgebildet wurde ich am Centrum für Integrative Psychotherapie München, an der Akademie für Psychosomatische Medizin Berlin und am Institut für Strategische-Behaviorale Therapie Berlin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie.

Mit zunehmenden Jahren an Berufserfahrung als therapeutisch tätige Ärztin, entwickelte ich einen integrativen humanistischen und ressourcenorientierten Arbeitsstil , indem ich verhaltenstherapeutische, psychodynamische, achtsamkeits- und körperorientierte Verfahren einbeziehe, um einen möglichst individuellen, auf das Anliegen des Patienten zugeschnittenen Behandlungsplan erstellen zu können.

Tel: 0921 900 565 33
Fax: 0921 900 565 44
Bahnhofstr. 1
95444 Bayreuth, DE

Telefonische Erreichbarkeit
Mo: 13-14 Uhr
Mi: 13-14 Uhr
Fr: 13-14 Uhr