Zwangsstörungen

 

Zwangsstörungen zeichnen sich aus durch repetitive, als sinnlos erkannte Verhaltensrituale und/oder Gedankenmuster. Die Betroffenen leiden darunter und sind im Alltagsleben eingeschränkt.

Tel: 0921 900 565 33
Fax: 0921 900 565 44
Bahnhofstr. 1
95444 Bayreuth, DE

Telefonische Erreichbarkeit
Mo: 13-14 Uhr
Mi: 13-14 Uhr
Fr: 13-14 Uhr